Schraubkappen für Bolzen und Muttern
Übersicht

BM

für Gewindebolzen/-überstände mit Mutter und Unterlegscheibe

Die Schraubkappe BM bietet optimalen Schutz für metrische und Zoll-Gewinde mit entsprechenden Muttern und Unterlegscheiben.

ANWENDUNG

Für Gewindeseite von Sechskantschrauben nach ISO 4014/4017, DIN 7990, ASME B18.2.1 mit Sechskantmuttern nach ISO 4032/4034, ASME B18.2.2 und Unterlegscheiben nach ISO 7089/7090, DIN 7989, DIN 6917/6918. Für HV-Garnituren nach EN 14399-4 und Rundmuttern.

SICHERER HALT

Die Schraubkappe BM garantiert sicheren Halt bei jeder Gewindeart. Bei der Montage schneidet sich das Gewinde, unabhängig von Profil und Steigung, in die innenliegenden Stege der Kappe ein. Ein fester und sicherer Halt ist somit garantiert.

LANGE HALTBARKEIT

Für unsere Schraubkappen verwenden wir stets hochwertige und recyclingfähige Werkstoffe. Standardmäßig liefern wir in Farbe schwarz, hierdurch garantieren wir die UV-Stabilität der Kappe und verhindern frühzeitige Beschädigung und Verblassung.

INDIVIDUELLE AUSFÜHRUNGEN

  • erhältlich für Gewindegrößen M6 bis M90 und 1/4“ bis 3 ½“
  • verschiedene Farben und Werkstoffe erhältlich

VERLETZUNGSSCHUTZ

Neben dem Schutz der Schraubenverbindung bietet unsere Kappe Schutz zu Ihrer persönlichen Sicherheit. Sie deckt scharfe Kanten ab, so dass es keine Verletzungsgefahr gibt.

Sollten Sie für Ihren Anwendungsfall keine passende Schutzkappe gefunden haben, sprechen Sie uns an.

Montage

Die Schraubkappe BM wird von Hand, mit einem Ring- oder Hakenschlüssel auf das Gewinde aufgeschraubt. Alle RADOLID Schraubenschutzkappen sind generell wiederverwendbar und mehrfach montierbar.

Zur Demontage die Kappe einfach gegen den Uhrzeigersinn abdrehen.

Technische Informationen

  • Klemmrand
  • Dichtlippe
  • Runder Querschnitt
  • Gewindestege, wodurch die Kappe fest auf dem Bolzen sitzt

Downloads